Dirigent
David Philip Hefti

BIOGRAFIE

David Philiip Hefti studierte an den Musikhochschulen Zürich und Karlsruhe u.a. bei Wolfgang Rihm, Rudolf Kelterborn und Cristóbal Halfter und wirkt als Komponist und Dirigent. Seine rund 60 Werke umfassen Orchester-, Vokal- und Kammermusik und wurden von Dirigenten wie Peter Eötvös, Cornelius Meister, Kent Nagano und Jonathan Nott aufgeführt. Er komponierte für Künstler wie Hartmut Rohde, Baiba Skride und Jan Vogler und arbeitete u.a. mit dem Tonhalle Orchester Zürich, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und dem Ensemble Modern.

mehr anzeigen
„Trotz der klassisch avantgardistischen Klangsprache geht es Hefti um Expressivität, um einen den Hörer unmittelbar ansprechenden Ausdruck. Er liebt kräftige Kontraste und verschmäht bei Gelegenheit auch die intensive Kantilene nicht. Seine Musik ist der steigernden Verdichtung fähig und kann furiosen Drive entwickeln.“
Süddeutsche Zeitung

Dirigenten
Übersicht

Valentin Egel

Nabil Shehata

Joseph Bastian

Johannes Klumpp

Christoph Altstaedt

Hannes Krämer

David Philip Hefti

Peter Tilling

David Afkham

Hermann Bäumer

Prof. Nicolás Pasquet

Anna-Sophie Brüning

Christoph Wyneken

Orchester
LERNEN SIE UNS KENNEN

Musiker Porträts