PORTRÄT

Pure Leidenschaft, höchster Anspruch

Mit unbändiger Spielfreude, mitreißenden Interpretationen und einem herausragenden künstlerischen Niveau begeistert das Landesjugendorchester Baden-Württemberg seit 1972 Publikum und Kritiker gleichermaßen. Als anerkannte Maßnahme in der musikalischen Spitzenförderung versammelt das Landesjugendorchester die größten Nachwuchstalente des Bundeslandes zwischen 13 und 20 Jahren.

Intensive Förderung, persönliche Entfaltung

Zweimal im Jahr kommen die jungen Talente aus allen Teilen Baden-Württembergs zusammen, um mit renommierten Dirigenten, Dozenten und Solisten anspruchsvolle Werke der großen sinfonischen Orchesterliteratur einzustudieren und diese im Anschluss gemeinsam auf die Bühne zu bringen. Dieser wertvolle Schatz an Erfahrungen gehört für viele Musikerinnen und Musiker zu den entscheidenden Anstößen, Musik als eine Berufung zu verstehen. So haben zahlreiche ehemalige Mitglieder heute Positionen in führenden Orchestern oder als Professoren an Musikhochschulen inne.

zu den Terminen

Künstlerische Impulse

Das Landesjugendorchester arbeitet in seinen Arbeitsphasen mit international renommierten Künstlerinnen und Künstlern zusammen. So standen unter anderem bereits Dirigenten wie Larry Livingston, Nicolás Pasquet, David Afkham, Christoph Altstaedt, Joseph Bastian und Johannes Klumpp am Pult des Orchesters. Als Solisten waren unter anderem Reinhold Friedrich, Tabea Zimmermann, Kersten McCall, Simon Höfele, Céline Moinet und Felix Klieser mit dem Orchester auf Tournee.

Aus Baden-Württemberg in die Welt

In Baden-Württemberg trat das Landesjugendorchester bereits an mehr als 80 Konzertorten auf.

Konzertreisen führten das Orchester unter anderem nach Spanien, Italien, England, Russland, Ecuador, Madagaskar und Frankreich.

Anerkannt und ausgezeichnet

Aufgrund seiner künstlerischen Erfolge wurde das Landesjugendorchester Baden-Württemberg 2008 mit dem Europäischen Jugendorchesterpreis ausgezeichnet. Auf Einladung von Bundespräsident Joachim Gauck und Ministerpräsident Winfried Kretschmann umrahmte das Orchester den offiziellen Festakt zum Tag der Deutschen Einheit 2013 in der Liederhalle Stuttgart. Die Konzerte des Orchesters werden regelmäßig vom SWR mitgeschnitten und übertragen.

Orchester
LERNEN SIE UNS KENNEN

Musiker Porträts